"In meiner Naturheilpraxis stehen Sie

als Mensch im Mittelpunkt ...!"

Herzlich willkommen in meiner Praxis für

Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin,

 

meine Arbeit als Heilpraktikerin basiert hauptsächlich auf den Behandlungsmethoden der TCM - der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Dies sind Akupunktur, Akupressur, Kräuterbehandlungen, Moxa, Schröpfen, TUINA-Massagen sowie Beratung zur Lebensführung und Ernährung. Diese Heilmethoden können Patienten bei zahlreichen Beschwerden helfen - Informationen dazu finden Sie auf der Seite

 

TCM - Traditionelle Chinesische Medizin.

 

Grundlage für die Behandlungserfolge sind Vertrauen und eine gute Zusammenarbeit.

Ich freue mich darauf, Sie in meiner Praxis begrüßen zu dürfen.

Ihre

Renate Sellmann

Heilpraktikerin

 


 

 

Kräuterwanderungen in Neu Wulmstorf

 Wissen Sie, was vor Ihrer Tür wächst?

Viele Kräuter und Heilpflanzen wachsen in unmittelbarer Nähe zum Menschen. Jeder kann die Kraft der Pflanzen für Wohlergehen und Gesundheit nutzen. Kommen Sie mit zur Kräuterwanderung; bei Mythen und Geschichten erfahren Sie vieles über die Pflanzenheilkunde.

Termine finden Sie an der rechten Seite;

Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 0172-5468125.

 

Bei uns in Neu Wulmstorf - Der Film


Hier sehen Sie mich und die Praxisgemeinschaft:

Allergien behandeln mit Naturheilkunde

 

Nach den nass kalten Tage, explodieren mancherorts bereits die Frühblüher in der Sonne. Laufende, juckende Nasen, tränende Augen und andere Symptome teffen Allergiker plötzlich und rufen heftige Reaktionen hervor. Sofortige Hilfe bei akuten Beschwerden bringt die Akupunktur ohne unbequeme Nebenwirkungen. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne unter der Tel-Nr. 0172-5468125 zur Verfügung.


 

 

 

 

Weitere Informationen über meine Arbeit finden Sie auch auf der Website

www.naturheilpraxis-sellmann.de

(siehe links)


Patienten-Info: Akupunktur
Akupunktur (lateinisch: acus – Nadel, pungere = stechen) ist eine Jahrtausendalte Heilmethode, die durch das Stechen spezifischer Punkte die körpereigene Energie aktiviert, um Gesundheit zu erhalten und wiederherzustellen.
Die Akupunkturpunkte liegen auf Energiebahnen, die den gesamten Körper überziehen. Tiefere Verläufe stellen Verbindungen zu inneren Organen her. Jeder dieser Punkte hat einen eigenen therapeutischen Wirkungsbereich.
Ich verwende für die Behandlung sehr dünne sterile Einmalnadeln. Diese werden nach eingehender Diagnostik in die entsprechenden Punkte gestochen, um die Energie im Körper therapeutisch zu lenken. So kann ein gestörter Energiefluss harmonisiert und ausgeglichen werden. Die Nadeln verweilen in der Regel 20 bis 30 Minuten. Häufig empfinden die Patienten ein wohliges Gefühl der Wärme und Gelassenheit.